10 krasse Sex-Fakten

Wusstest du schon,…? Hier sind 19 erstaunliche Fakten über Sex.

Mann und Frau beim Sex

 

  1. Tag für Tag passieren 100 Millionen sexuelle Akte. Pro Minute sind das ca. 100000 Personen, die gerade Sex haben.

 

  1. Sperma entält pro Teelöffel 1,5 Gramm Protein. Das entspricht ca. 7 Kalorien.

 

  1. Frauen stehen auf Männer, die im Haushalt anpacken. Laut einer Studie haben 50% mehr Männer, die im Haushalt ihr Unwesen treiben, mehr Sex.

 

  1. Agalmatophilie ist der Bergriff in der Psychologie oder Medizin für die Sexuelle Vorliebe für Statuen und sonstige Puppen.

 

  1. Unglaublich: Der Weltrekord in der Anzahl von weiblichen Orgasmen pro Stunde beträgt 134. Bei den Männern hingegen bei nur 16.

 

  1. Du hast keinen Sex? Dann bald auch keinen Penis mehr. Sexuelle Inaktivität sorgt für ein Schrumpfen des Penis.

 

  1. Die Russin Tatyana Kozhevnikova hält einen Weltrekord im Gewichtheben: Sie stemmte 14 Kilogramm mit ihren Vagina-Muskeln.

 

8.Du hast mit Falten zu kämpfen? Dann probier’s mal mit Sperma!

 

  1. Griechenland habe angeblich am meisten Sex. 87 Prozent ein mal in der Woche. Ist ja auch klar, Geld für Shopping haben sie ja nicht.

 

  1. 2% aller Frauen hat drei Brustwarzen.

 

  1. Zwei Kondome verringern zwar das Gefühl beim Sex, sind aber nicht sicherer hinsichtlich Verhütung.

 

  1. Unfassbar. In Iran ist es als Frau erlaubt, als Prostituierte zu arbeiten. Allerdings verstößt es gegen das Gesetz, wenn man Frauen dazu zwingt, es befürwortet oder ihr dabei hilft, diesen Job anzugehen. Es droht die Hinrichtung.

 

  1. Du hast dich schonmal gefragt, warum ein Hoden tiefer als der andere hängt? Tja, damit sie nicht zusammenschlagen.

 

  1. Im 15. Jahrhundert bastelten Nutten aus ihren Schamhaaren Perücken, um Läuse zu bekämpfen. Außerdem dienten sie dazu, Geschlechtskrankheiten zu vertuschen.

 

  1. So ziemlich jeder kennt KELLOGG’s Corn flakes. Aber kaum einer weiß, dass dessen Erfinder die Masturbation strikt ablehnte. Er war der Ansicht, dass Gesunde Ernöhrung, sexuelle Gedanken verhindern könne. Komisch, dass seine Produkte voller Zucker sind.

 

  1. Die besten Sexualpartner kommen aus Italien, Spanien und Brasilien.

 

  1. Als Stripperin verdienst du mehr Geld während deines Eisprungs. Der Grund hierfür liegt vermutlich in den Pheromonen.

 

  1. Um nach dem Sex nicht schwanger zu werden, tranken viele Frauen in China Quecksilber oder Blei. Die Folge? Unfruchtbarkeit und der Tod.

 

  1. Aus evolutionsbiologischer Sicht stehen der Großteil aller Männer auf Dinge, die für Fruchtbarkeit stehen. Das wären zum Beispiel eine große Brust, runde und breite Hüften gepaart mit einem flachen Bauch. Gesundheit spielt dabei eine große Rolle.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *